Nuremberg Campus of Technology (NCT) – Engineering for Smart Cities

Der Nuremberg Campus of Technology (NCT) ist eine technisch-wissenschaftliche Kooperationseinrichtung der Friedrich‐Alexander‐Universität Erlangen‐Nürnberg (FAU) und der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (TH Nürnberg), die Ende 2012 vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst auf Dauer eingerichtet wurde.

Der NCT arbeitet an den technologischen Herausforderungen und Chancen, die sich für Städte der Zukunft, durch den Umstieg auf neue Energiesysteme, durch den verstärkten Zwang zur Nachhaltigkeit und durch neue Sicherheitsbedrohungen ergeben. Er wird sich in seiner Forschungsarbeit auf urbane Technologien „Smart Cities“ konzentrieren.

Aus dem thematischen Schwerpunkt „Engineering for Smart Cities“ leiten sich die fünf Technologieforschungsbereiche des NCTs ab:

  1. Automatisierungstechnik (ressourceneffiziente Produktion)
  2. Energie und Speichertechnologien
  3. Intelligente Verkehrsplanung (urbane Technologien)
  4. Bau und Umwelt (Umwelt/Rohstoff/Recycling)
  5. Sicherheitstechnik

Seine Arbeit hat der NCT Ende 2012 mit insgesamt zwölf Initialprojekten aus den Bereichen Automatisierungstechnik und Energie- und Speichertechnologien begonnen (weitere Informationen zu den Initialprojekten finden sich unter www.ncatec.de).

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Marion Merklein (FAU), Prof. Dr. Ronald Schmidt-Vollus (TH Nürnberg)

www.ncatec.de

 

Kontakt:
Nuremberg Campus of Technology
2. OG, Haus 11, Eingang 5, Auf AEG
Fürther Straße 246c
90429 Nürnberg
 
tl_files/aufaeg/Community Auf AEG Fotos/logos/NCT_Logograu.png

 

Kontakt Koordinationsstelle
Christian Sandig M.A.
Nuremberg Campus of Technology
c/o Fakultätsverwaltung Technische Fakultät, FAU Erlangen-Nürnberg
Raum 1.12, Martensstr. 5a, D-91058 Erlangen
 
Tel.: +49 (0)9131 - 85 - 2 99 91
Fax: +49 (0)9131 - 85 - 2 78 31

Details zur Halle 13 Details zur Halle 15 Details zur Halle 17 Details zur Halle 18 Details zur Halle 20 Details zur Halle 33