Clemens
Lang

Auf AEG Bau 75 Zi. 104
CML08@gmx.de


  • Malerei | 
  • Künstlerischer Tiefdruck


Jahrgang: 1949

Geburtsort: Heidelberg

Ausgewählte Einzelausstellungen:

 

1992 – 2000 Wiener Kulturwochen, Vianna do Castello/ Portugal
2001 – 2009 "Pentiment" Hamburg, "Naturalmente" Galerie in der Promenade Fürth, "cordata" Sigismundkapelle Regensburg

 

 


Ausgewählte Gruppenausstellungen:

Autorengalerie I München, Galerie Ederer Nürnberg "KV Erlenstegen", KV Erlangen, KV Coburg "Jahresausstellungen"


Statement:

"Malerei z.B. Figur. Zufall als Wert. Der Gegenstand: Ausgangspunkt, nicht Endpunkt. Das Bild: Bemühen, Stabilisator eines Ich' s."


  • Teilnahme intern. Kunstforum „solaina de pilonio“ / Spanien
  • Öffentliche Ankäufe Stadt Fürth, Dozent an der Akademie Faber-Castell

Titel:
"Traum" 100 x 80 Graphit, Kreide auf Papier
Bild:
Titel:
"Sitzende" 100 x 150 Tusche, Collage auf Papier
Bild:

zurück
Details zur Halle 13 Details zur Halle 15 Details zur Halle 17 Details zur Halle 18 Details zur Halle 20 Details zur Halle 33